Das Beste in der Musik steht
nicht in den Noten.


Gustav Mahler

Über Mich


Maria Ostermann Maria Ostermann Klavier


Ich selbst begann meinen Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren, im Januar 1993, bei der Musikschule Hukelmann. In den ersten Jahren unterrichtete mich Gerold Hukelmann, später führte Olga Lohrey den Unterricht weiter.
Im Mai 2006 bestand ich die Aufnahmeprüfungen für das Fach Musik an der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg und an der Universität in Osnabrück – und entschied mich für ein Bachelorstudium Musik und Anglistik an der Universität in Oldenburg.
2009 schloss ich hier den Bachelor ab und begann mit dem Master Musikwissenschaften, den ich 2011 mit der Gesamtnote sehr gut (1,27) beendete.

Innerhalb dieses Studiums meisterte ich die Klavierabschlussprüfung ebenfalls mit der Note sehr gut (1,0), in der ich Werke von Ludwig von Beethoven, Frédéric Chopin und Vanessa Carlton spielte.

Im November 2011 gründete ich die „Klavierschule Maria Ostermann“.

Da ich bei unserer Heirat im März 2014 den Namen meines Mannes annahm, wurde daraus „Klavierschule Maria Lüken“.